Terminkalender

Dreitägige Konferenz anlässlich des zehnjährigen Endes des saarländischen Bergbaus - Eine Welt der Kohle – Historische Perspektiven auf den Bergbau im Saarrevier im überregionalen Vergleich
Vom Donnerstag, 15. September 2022
Bis Samstag, 17. September 2022
Aufrufe : 281
Kontakt Arbeitskammer des Saarlandes

Dreitägige Konferenz anlässlich des zehnjährigen Endes des saarländischen Bergbaus - Eine Welt der Kohle – Historische Perspektiven auf den Bergbau im Saarrevier im überregionalen Vergleich

 

Vor zehn Jahren endete der Steinkohlenbergbau an der Saar, später auch der in Deutschland insgesamt. Damit ging eine Ära zu Ende, die die Menschen und ihre Lebenswelt über Jahrzehnte stark geprägt hatte.
Mit dem zeitlichen Abstand blicken Historikerinnen und Historiker aus neuen Perspektiven auf die prägende Kraft des Bergbaus und die tiefgreifenden Wandlungsprozesse in Bezug auf Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft.

Insgesamt vier Forschungsschwerpunkte, die innovative Ansätze und neue Ergebnisse versprechen, nimmt die Tagung im Rechtsschutzsaal in Bildstock in den Blick:
- Deindustrialisierung
- Gender
- Alltag
- Krisen

Clipboard16

Das vollständige Programm der dreitägigen Tagung finden Sie als PDF- Datei im Anhang der Mail, mit der Sie diese VLS INFO erhalten.
Bitte beachten Sie:
Eine Teilnahme ist selbstverständlich auch nur zu einzelnen Vorträgen möglich. Eine Anmeldung zur Tagung ist allerdings notwendig.

Ort Stiftung Demokratie Saarland, Europaallee 18, 66113 Saarbrücken und Rechtsschutzsaal Bildstock, Hofstraße 49, 66299 Frie