Terminkalender

Vortrag "Die Trippel-Werke 1937-1940, ein Beitrag zur Industriegeschichte von Homburg/Saar“
Mittwoch, 30. Januar 2019
Aufrufe : 76
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der große Lebenstraum des unermüdlichen Tüftlers und Autodidakten Hans Trippel war es, ein Kraftfahrzeug zu entwickeln, das sich nicht nur auf der Straße, sondern auch im Wasser fortbewegen konnte. Seine Forschungstätigkeit war von vielen Höhen und Tiefen geprägt. Für großes Aufsehen sorgte seine Fahrt von Neapel nach Capri. Auch seine Versuchsfahrten in der Umgebung von Homburg, zum Beispiel auf dem Jägersburger Weiher, begeisterten die Zuschauer. Theo Langner vom Historischen Verein Homburg hat zusammen mit demStadtarchiv Homburg Spuren der Tätigkeit Trippel ?s untersucht.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Ort Stadtarchiv Homburg (Eingang auf der Rückseite), Kaiserstr. 41, 66424 Homburg