Herausgegeben von der Gemeinde Saarwellingen in
Zusammenarbeit mit der „Vereinigung für die Heimatkunde im Landkreis Saarlouis e.V.“

In der lokalgeschichtlichen Forschung Saarwellingens wurde ein großer Fortschritt erzielt. Hans Peter Klauck hat die schon verschwunden geglaubte Schulchronik der Saarwellinger Volksschule transkribiert, bebildert undmit Anmerkungen versehen. In diesem ersten Buch der geplanten Reihe „Veröffentlichungen des Gemeindearchivs Saarwellingen“ finden sich viele kleine Schätze von Originalmaterialien, die an denverschiedensten Stellen der Gemeinde verborgen waren oder dem Archiv von Bürgern zur Verfügung gestellt wurden - Schriftstücke, Fotografien, Urkunden -, alles von großem Wert für diejenigen, die sich für lokale Geschichte interessieren.

 

Damit macht dieses Buch auf ca. 160 Seiten einen Ausschnitt der Saarwellinger Geschichte lebendig, der häufig bei der offiziellen Geschichtsschreibung zu kurz kommt. Geschichte aus der Sicht der jeweiligen Pädagogen, deren Aufgabe es war, die Kinder der Gemeinde zu unterrichten, Bildung und Erziehung sicherzustellen und dies vor dem Hintergrund von drei Kriegen, wechselnden Nationalitäten, wechselnden Regierungsformen und den unterschiedlichsten pädagogischen Ansätzen.

Das Buch „Die Saarwellinger Schulchronik im Spiegel der Dorfgeschichte - 1850-1970“ ist zum Preis von14,80 € (Hardcover, ISBN 978-3-933926-97-0) an der Infotheke des Saarwellinger Rathauses zu erwerben.