Drucken

Dieser Tage erschien das Ortsfamilienbuch Bietzerberg, das die Einwohner der saarländischen Ortschaften Bietzen, Harlingen und Menningen mit den ehemaligen Mühlen (Geyermühle und Saarmühle) enthält.
Der Bearbeitungszeitraum reicht von 1519 bis 1907.

Das doppelbändige Werk enthält auf 2.048 Seiten jene 2.061 Familien, die sich im Bearbeitungszeitraum in Bietzen, Harlingen und Menningen nachweisen lassen. Es ist illustriert mit 470 Abbildungen, davon 43 mehrfarbig. Die Dokumentation enthält zudem eine 160seitige illustrierte ortsgeschichtliche Einleitung. Sie ist erschlossen durch diverse Register, ein Glossar historischer Begriffe, Benutzeranleitung und Anwendungsbeispiel. Das Buch enthält auch zahlreiche Bezüge ins benachbarte Rheinland-Pfalz (z.B. Raum Trier-Mosel-Eifel und angrenzender Hunsrück). Der Doppelband mit festem mehrfarbigem Einband im Format B 5 (JIS) ist für 79,50 Euro erhältlich, bei gewünschter Zusendung zuzüglich Versandkosten.

Eine umfangreiche Projektbeschreibung und das Inhaltsverzeichnis ergeben sich aus der Website des Autors und Herausgebers - siehe dazu www.hdgoettert.de/publikationen.html !

Weitere Infos sind lt. Flyer beim Autor und Herausgeber Horst-Dieter Göttert erhältlich:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallo Friedrich, hallo Peter,
Dr. Takuma Melber sucht für ein Projekt Unterlagen/Daten von deutschen Soldaten, die auf Grund des 1. Weltgrieges in japanischer Gefangenschaft waren.
Siehe Link: https://www.allgemeine-zeitung.de/politik/rheinland-pfalz/tsingtau-1914-historiker-sucht-zeugnisse- von-zeitzeugen_19141017#
(Dr. Takuma Melber und mein Sohn Torsten Becker wahren während ihrer Studienzeit zusammen in London.) Wenn ihr die Anfrage in unsere News-Letter einstellen wollt teilt mir bitte mit in welche Form ich sie bringen soll.