Der Verein für Dorfgeschichte Bliesmengen-Bolchen hat eine neue Heimatchronik mit dem Titel: Wegekreuze – Ein Stück Heimat - Und andere Besonderheiten aus Bliesmengen- Bolchen erzählen Geschichten, veröffentlicht.

Die Heimatchronik mit fast 300 Seiten hat als Themenschwerpunkt die Beschreibung von 26 Wegekreuzen in und um Bliesmengen-Bolchen sowie 10 historischen Grabsteinen auf dem Ortsfriedhof. Unter den Wegekreuzen ist auch ein Wegekreuz auf dem Gewann von Bliesransbach.

 

Das „Schmugglerkreuz“ oberhalb des Ritthofes wird ausführlich beschrieben und mit zahlreichen Fotos bebildert. Sehens- und Erwähnenswertes lautet ein weiteres Kapitel. Hierzu gehört das Taubenhaus von Gräfinthal, welches im Jahr 2016 den 250. Geburtstag feierte. Weiterhin werden drei Lebenswege von Menschen erzählt, die vor vielen Jahrzehnten in Bliesmengen-Bolchen geboren wurden, hier lebten oder ihre Wirkungsstätte hatten. Hierbei ist auch eine Auswanderergeschichte von drei Brüdern aus dem Ort, die 1912 nach Kansas/USA reisten um dort ein Leben in der „neuen Welt“ beginnen wollten. Eine eingelegte Landkarte hilft alle beschriebenen Inhaltspunkte in und um den Ort zu finden.

Das Buch kann bei Tabak- und Schreibwaren König in Bliesransbach, der Bäckerei Ackermann in Bliesmengen-Bolchen, Schwanen Apotheke Bliesmengen-Bolchen, Mühlencafé Gräfinthal, Gemischtwaren Else Woog-Siedlung, bei der Kreissparkasse Saarpfalz Geschäftsstelle Bliestalstraße und beim Verkehrsverein Mandelbachtal e.V. im Rathaus Ormesheim zum Preis von 17,00 Euro erworben werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.verein-fuer-dorfgeschichte.de