Zeitschrift des Heimatkundlichen Vereins Köllertal e.V.

Erscheint zweimal jährlich – Preis je Heft 2,50 Euro zuzüglich Porto bei Versand. Der Bezug ist für Vereinsmitglieder im Beitrag enthalten.

Redaktion: Carl Hermann Christmann, Werner Ludwig Klein, Hans Joachim Klein, Celina Grasse

Vertrieb: Heinz Klein Saarlouiser Str. 47, 66346 Püttlingen-Herchenbach, 06806 – 44560

Inhalt der Nr. 42

Schmiede Grün in Püttlingen (Heinz Klein); Beiträge zur Geschichte sämtlicher Pfarreien der Diöcöse Trier von Philipp di Lorenzi 1887 (Rainer Blaß/Jürgen Houy); Ein Prunkbett im Köllertal (Carl Hermann Christmann); „Gruwelies“ Spitznamen alter Eiweiler Häuser (Lothar Leidinger); Ein Sonntag an der Front (Johann Brodka); Anmerkungen zum Bericht über den Röchling-Mord in KÖB 42 (dazu Aussage von Karl Klein); Der Humorist von Zelle 4 (Günter Georgi); Wir gedenken unserer verstorbenen Mitglieder (Ernst Kohr); Gratulationen – Gedicht „Denkmal“ (Georg Fox).

 

Inhalt der Nr. 44

„Der Budenfritz“ „Erfrischungshalle im Köllerbacher Bahnhofsviertel“ (Heinz Klein, Herchenbach); Flüchtlinge, Migranten und Evakuierte (Theo Tine, Riegelsberg); Die Reformation an der Saar (Karl Klein); Vom Bergmannsohn zum Zimmerermeister (Heinz Klein,

Der Weg des Wilhelm Ludwig (Jürgen Ludwig, Ritterstraße); Gratulationen und Veranstaltungen