Neuerscheinungen - Heimatblätter 33 und 34 des Vereins für Heimatkunde Lisdorf

 

Mit den Heimatblättern 33 und 34 hat der Verein für Heimatkunde Lisdorf zwei Exemplare der beliebten Geschichtslektüre im August veröffentlicht. In Heft Nr. 33 finden sich Mundartgeschichten, interessante geschichtliche Artikel über Lisdorfer Gebäude, Straßen und Persönlichkeiten. Ein Tour Tipp in die römische Vergangenheit von Mehring an der Mosel und Aktuelles von den Lisdorfer Vereinen finden sich ebenfalls im Heft. Heimatblatt Nr. 34 ist als Sonderausgabe der Kleinbahn von Saarlouis gewidmet:
125 Jahre Kleinbahn in Saarlouis
Vor 125 Jahren fuhr zum ersten Mal in Saarlouis auf einem eigenen Streckennetz die Saarlouiser Kleinbahn. In einer Sonderausgabe des Lisdorfer Heimatblatts hat Harald Weiler Bilder und Fakten aus dieser Zeit zusammengetragen und reichlich mit Bildern illustriert. Die Kleinbahn mit ihrem Schienenverkehr von Saarlouis, Ensdorf, Wallerfangen bis ins benachbarte Frankreich hat eine bewegte Geschichte mit verschiedenen Techniken in dieser Zeit. Wer weiß noch, dass in Saarlouis eigens ein kleines Kraftwerk gebaut wurde als diese Strecke elektrifiziert wurde? Auch fuhren damals umgebaute Triebwagen mit Dampfantrieb (Feuriger Elias) durch Saarlouis. Als später der Personenverkehr eingestellt und auf Busse (KRAVAG) umgestellt wurde, brauchte man die „Bimmelbahn“ nur noch zum Gütertransport. Die alten Bahnhöfe in manchen Stadtteilen sind noch Zeugnisse aus dieser Zeit. Dies und viel mehr findet sich in der 56-seitigen Sonderausgabe.

Clipboard10

Die Heimatblätter sind ab Mitte August in den bekannten Verkaufsstellen Pieper und Regler in Saarlouis zum Preis von je 3.-€ erhältlich. Oder im Onlineshop des Lisdorfer Heimatvereins. (http://heimatkunde.lisdorf.de)