Neuveröffentlichungen - Die Saar im Fluss der Zeit

Die Geschichte eines Flusses mit einem fotografischen Blick an seine Ufer

Die Saar fließt mitten durch unsere Heimat – dennoch wissen wir erstaunlich wenig über sie. Welche Menschen haben in den vergangenen Jahrtausenden an ihren Ufern gelebt?
Welche Tiere leben in ihr? Warum gibt es so viele Mühlen am Oberlauf des 10 000 Jahre alten Wasserlaufs? Warum ist die Saar kanalisiert, wenn so wenige Schiffe darauf fahren wollen? Warum will kaum einer in ihr schwimmen? Und was hat es mit den Burg- und Industrieruinen auf sich?

Clipboard20

Autor Michael Kipp und Fotograf Robby Lorenz gehen diesen Fragen nach. Zunächst in einer 24-teiligen Serie zur Geschichte der Saar, die 2018 und 2019 in der Saarbrücker Zeitung erschienen ist. Und nun in diesem Buch. Anhand selten gesehener historischer Fotos zeichnen sie die Geschichte des Flusses nach. Die Antworten, die die Geschichte des Flusses gibt, erstaunen, machen fassungslos, erfreuen, mahnen und machen sogar Hoffnung.
Schließlich ist sie noch: die Saar. Das zeigen die Aufnahmen aus der Kamera von Robby Lorenz deutlich. Sie zeigen die Saar von der Quelle bis zur Mündung. Mal pittoresk schön, mal als Arbeitsfluss, mal als Postkarte, mal als Touristenattraktion. Ein vielfältiger Fluss, diese Saar.
Die Saar im Fluss der Zeit
Autor: Michael Kipp, Robby Lorenz
ISBN 978-3-946036-15-9
Hardcover mit Lesebändchen | 180 Seiten | Format 17 x 24 cm |
124 überwiegend Farbfotos und Abbildungen Verfügbarkeit: vorbestellen, Preis 24,80 €