Am Sonntag, 16. Dezember 2018 öffnet ab 13:00 Uhr die erste Ausstellung im zukünftigen Nationalparktor am Erbeskopf für Besucher seine Pforten. Es ist die erste von drei in den zukünftigen Nationalparktoren geplanten Ausstellungen.

Auf ca. 300 qm erwartet den Besucher eine moderne Ausstellung. Mit Inszenierungen und interaktiven Exponaten entführt sie die Besucher in den Urwald von morgen des noch jungen Nationalparks Hunsrück- Hochwald.

Kernthemen der Ausstellung sind der Nationalpark, seine alten Wälder mit viel lebendigem Totholz, die mystischen Moore mit ihren einmaligen Biotopen sowie die vielfältigen Landschaften und Lebensräume. Szenarien, Projektionen und Experimentierstationen geben spannende Einblicke und vermitteln spielerisch erstaunliche Fakten. Hierbei gibt es Großes und ganz Kleines zu entdecken.

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise in den Urwald von morgen und erleben Sie den Nationalpark Hunsrück-Hochwald in der neuen Ausstellung – Natürlich mit Geschichte!

Die neue Nationalparkausstellung am Erbeskopf ist ab dem 16. Dezember täglich außer montags geöffnet. Schließtage sind der 24. und 25.12.2018 sowie der 31.12.2018 und der 01.01.2019. Der Eintritt ist frei.