Terminkalender

Vernissage "Moselle-Saar - die Kohle als Beginn Europas?"
Freitag, 28. April 2017, 18:30
Aufrufe : 23
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ab dem 29. April 2017 ist im Musée Les Mineurs Wendel in Petite-Rosselle die um zahlreiche Aspekte und Exponate erweiterte Sonderausstellung „Moselle-Saar ? die Kohle als Beginn Europas?“ zu sehen, die sich mit der wechselhaften Geschichte des Saarlandes und der Region Moselle sowie mit der besonderen Rolle der Kohle in den deutsch-französischen Beziehungen beschäftigt.

Die zweisprachige Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Landeskunde im Saarland konzipiert und richtet sich unter anderem auch an Schulklassen aus dem deutsch-französischen Grenzraum.
Im Zuge der Ausstellungserweiterung sind vielfältige Objekte, darunter wertvolle Einzelstücke, in die Schau integriert worden. Neu sind außerdem großformatige Collagen mit Fotos zur deutsch-französischen Bergbaugeschichte und zur Gegenwart und Zukunft der Region.

Die Vernissage findet am Freitag, den 28. April 2017, um 18.30 Uhr im Musée Les Mineurs Wendel statt. Hierbei werden Gérard Bruck und Delf Slotta das Ausstellungsprojekt im Einzelnen vorstellen.
Weitere Detail können Sie dem als Anlage beigefügtem Faltblatt entnehmen. 

Ort Musée Les Mineurs Wendel, Petite-Roselle