Größe ändern

Sechs Autoren, namentlich Martin Baus – er ist auch Herausgeber im Auftrag der Siebenpfeiffer-Stiftung –, Bernhard Becker, Doris Grieben, Charlotte Glück-Christmann, Hans-Werner Krick und Jutta Schwan, haben für diese Veröffentlichung viele Informationen zusammengetragen.
Sie haben damit einen Bogen gespannt von der „Macht" bis hin zur „Freiheit", von Schloss Karlsberg bis zu den vier Zweibrücker Abgeordneten in der Frankfurter Paulskirche. Von Wirth und Siebenpfeiffer ist die Rede, aber auch von den Anfängen der Industrialisierung in der Saarpfalz oder vom „Segen und Fluch der napoleonischen Jahre".


Titel: „Macht und Freiheit – Die Straße der Demokratie in Homburg und Zweibrücken – ISBN-Nummer 3-9807983-9-9. Das Buch ist in einer Erstauflage von 2000 Exemplaren erschienen und auch über die „Siebenpfeiffer-Stiftung" erhältlich.