Größe ändern

Das Jahresheft der Arbeitsgemeinschaft für Saarländische Familienforschung (ASF) ist erschienen. Der Verein feierte in diesem Jahr sein 50tes Bestehen.

Zum Inhalt:
Markus DETEMPLE: 50 Jahre ASF
Horst-Dieter GÖTTERT: Harlinger Weistümer 1471 und 1559 mit Abgabenliste
Tobias A. KEMPER: Zur Herkunft des Völklinger Schmieds Hans Jacob Engelmann
Tobias A. KEMPER: Zur Herkunft der Schäferfamilie Wilhelm. Ein Beitrag zur Zuwanderung aus dem Hohenlohischen
Günter STOPKA: Nachkommen des Christian Jaggi aus Ch-Lenk, Kanton Bern, im "Krummen Elsass", im "Hanauerland" und in der Pfalz
Uwe DETEMPLE: Der König von Timor - Die Geschichte des Freiheitskämpfers Andreas Gebhardt
Jörg SONNET: Spuren des Künstlers Ernst Sonnet
Jörg SONNET: Spuren des Musikers Hermann Albert Sonnet - Zum Gedenken an den 80ten Todestag (1936)
Paul GLASS: Evakuierte aus dem Saarland und ihre persönlichen Daten als »Helfer« der Familienforschung
Roland GEIGER: Tot und begraben und ...Über die Beurkundung gefallener deutscher Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg
Rudolf-Vitus Schabbach: Bischofsdhroner heiratet 1759 knapp 18-jährige Hundheimerin

Das Buch ist im Format A5 als Taschenbuch erschienen, hat 143 Seiten und zeigt in der Regel Schwarz-Weiß-Abbildungen, lediglich vier Seiten der Jubiläumsveranstaltung in Blieskastel im September sind in Farbe.

Es kostet 10 Euro plus Versand (1,50 Euro) und kann direkt bei Roland Geiger bezogen werden (solange der Vorrat reicht). Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft für Saarländische Familienforschung (ASF) erhalten ihr Exemplar in diesen Tagen.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 06851-3166