Größe ändern

Zu diesem Thema hat der Deutsch E-Kurs der Jahrgangsstufe 12 im Schuljahr 2015/16 eine Publikation erarbeitet. Auf 84 Seiten findet der Leser Reportagen der Schülerinnen und Schüler des JKG zu Ereignissen und Erlebnissen von Zeitzeugen des Frühjahres 1945.

Die Reportagen werden durch regionalgeschichtliche Artikel zu dieser Thematik von weiteren Autoren ergänzt. Diese Artikel berücksichtigen auch die Geschichte der Schulgebäude in dieser Zeit. Erweitert werden diese Darstellungen durch historische Fotographien sowie Fotographien, die subjektiv aufgefasste Details des Schulgebäudes des JKG als emotionalen Kontext präsentieren.

Die Bandbreite der Reportagen umfasst Erinnerungen aus verschiedenen Orten wie z.B. Eiweiler, Gresaubach, Walpershofen, aber auch Erfahrungen aus Gleiwitz im heutigen Polen oder dem jetzigen Tschechien. 

Zum einen finden sich so Zeugnisse, die den Leser erschüttern ob des in ihnen Erzählten, andererseits lassen sich Momente der Menschlichkeit erfassen, die ebenfalls beeindrucken und berühren. In jedem Fall wird über den Bereich der historischen Fakten hinaus die persönliche, menschliche Dimension fasslich, die jeder Geschichte Inhalt und Bedeutung gibt.

Die Publikation kann zum Preis von 9.00 Euro im Sekretariat des JKG oder in der Buchhandlung Treib in Lebach erworben werden.

Anschrift: Dillinger Str. 67 66822 Lebach, Tel.: 06881 – 53051, Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!