Größe ändern

Wie uns der Verlag in einer Pressemeldung mitteilte, wurde jetzt eine neue Veröffentlichung präsentiert. Unter dem Buchtitel „Vosges 1914-1918" beschreibt Dr. Anne Peroz die Probleme und Sorgen der Zivilisten in den Vogesen im 1. Weltkrieg – auf der Rückseite der Front. Dies ist die erste schriftliche Zusammenfassung der „Vergessenen des 1.Weltkriegs“. Der Inhalt erinnert an die Vogesen "von innen", außerhalb der Front. Damit analysiert die beeindruckende Studie u.a. Männer, die in der Region bisher wenig in der Geschichte erwähnt bzw. vergessen wurden. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter EDHISTO Editions, 146 rue de la Creuse, Hameau de Saint- Blaise, 88420 Moyenmoutier (Vogesen), Tel.: 0033 – 3294419742, Fax: 0033 – 979945188. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.edhisto.eu.
Bei der VLS-INFO vom 12.01.2016  ist der aktuelle Katalog als downloadbares PDF-Dokument beigefügt.