Größe ändern

Auch die Information über die Vorstellung des neuen St. Wendeler-Kreisheimatbuchs 2015, hat uns freundlicherweise Roland Geiger zur Verfügung gestellt. Leider liegen auch hier keine weiteren Informationen vor, so dass wir uns auf die Textvorstellung des Inhalts beschränken müssen.

Format in etwa A4, fester Einband, 191 Seiten; 162 Abbildungen, durchgehend in Farbe; ISBN 978-3- 941095-35-9, Preis 18,00 Euro; Herausgeber ist der Landkreis St. Wendel. 32 Mitarbeiter sind Verfasser der Artikeln und/oder im Redaktionsausschuss.

 

Zum Inhalt:
Alfons Klein: Kein schöner Land; Landeskunde: Dr. Michael Glaser: Auf den Spuren der Hartfüßler unterwegs. Der Warken-Eckstein-Wanderweg; Karl-Josef Boussard: Der Bub geht uff die Gruub — Gedanken zum Ende des Steinkohlenbergbaus an der Saar;

*Bevölkerung, Siedlung*: Horst Peter: Ser Feliz nosso destino« oder:Glücklich sein ist unser Ziel; Jürgen Brill: Hat sich die Mäbinger Mundart in den letzten Jahrzehnten verändert?

*Geschichte*: Thomas Fritsch: Ausgrabungen in einem spätkeltischen Gräberfeld von Bierfeld; Michael Glaser: Frühgeschichtliche Bergfestungen im St. Wendeler Land; Margarete Stitz: 

Verweigerte Ostereier und skandalträchtige Prozessionen; Klaus-Peter Henz: Das Mars-Heiligtum im Wareswald - ein gallo-römischer Umgangstempel; Margarete Stitz und Roland Geiger: Eine St.Wendeler Buchhändlerin - Zur Erinnerung an Meta Schmitt; Roland Geiger: Vom inneren Schlossgraben und den Gebäuden am alten Marktplatz in St.Wendel; Theo Schäfer: Zeitreise durch die Eisenbahngeschichte im Kreis St.Wendel; Bernd Brill: Das Rathaus am Dom;

*Kirche und Religion*: Viktor Heck: Brauchtum um Sterben, Tod und Beerdigung in früherer Zeit; Erich Thomas: Ed brènnd - Gedicht in Mäbinger Mundart; Bodo Bost: Vom Schaumberg in das Reich der Mitte - Bischof Theodor Schu aus Tholey; Eckart Henn: Die Jagd in den Wäldern um Türkismühle; Frater Wendelinus: Die Entwicklung der Abtei Tholey in den Jahren 2013 bis 2015; Bernhard Haupert, Franz Josef Schäfer: Die Familie Didas aus Nohfelden-Eiweiler - konträre Lebensentwürfe zwischen Kommunismus und Katholizismus; Viktor Heck: Ein blinder Mann - ein begnadeter Musiker. Ein ungewöhnlicher Lebensweg;

*Politik*: Lukas Kowol: Kontinuität und sinkende Beteiligung - Wahlen im Landkreis St. Wendel 2013 bis 2015; Helmut Rauber: In memoriam Hans Ley; Dieter Kremp: Die zehn Gebote für den Lehrer - frei übertragen aus dem Hoofer Schultagebuch von 1872; Dagobert Schmidt: Klaus Bouillon - nach 31 Jahren als Bürgermeister zum Minister für Inneres und Sport berufen;

*Wirtschaft*: Udo Recktenwald: Der Tourismus bringt unsere Region auf Touren; Helmut Weiler: WOLF-Garten in St. Wendel; Thomas Schmidt: »Hartz IV« im Landkreis St. Wendel - eine Bilanz nach zehn Jahren; Erich Thomas: Die Grenz —Gedicht in Mäbinger Platt; Leonie Paqué: Die Stadt St. Wendel punktet mit neuem Freibad;

*Geistiges und kulturelles Leben*: Klaus Brill: Wie das Buch »Die Nazis aus der Nähe« entstand; Erich Thomas: 'd Parabbelje vergss —Gedicht in Mäbinger Platt;

*Chronik*: Petra Scholl, Daniel Ames: Chronik des Landkreises 2014;

Das Buch ist erhältlich bei der *Edition Schaumberg* Thomas Störmer, Brunnenstraße 15 in 66646 Marpingen, Telefon 06853 – 502380, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und natürlich in den St. Wendeler Buchhandlungen.