Größe ändern

Sonderausgabe zum 70ten Jahrestag des Einmarschs der Amerikaner ins St.Wendeler Land, von Roland Geiger;
St. Wendel. 20 Artikel, u.a. über das Kriegsgeschehen im St. Wendeler Land, warum die Unterlagen der Wast nicht vernichtet wurden, ein Brief an die deutschen Gefangenen, den Einmarsch der Amerikaner, den Rückzug der Deutschen, amerikanische Soldaten, die im Lazarett St. Wendel starben, wird berichtet.

Aus dem Inhalt:
Gestorben in St. Wendel; Hutier; Tritschler; Im Hospital von St. Wendel; In britischer Gefangenschaft; Kriegsgefangene; Eisenhower und die deutschen Kriegsgefangenen; Feldwebel Breuer hat genug; Trauriger Dienst; Hier hat sich alles völlig verändert; Gegenangriff in Kastel; Einen Panzer nach St. Wendel! Grashüpfer über Theley; Rückzug durch St. Wendel; Kriegstagebuch 1. April 1945; 15. Mai - 15. Juni 1945; Das Ende vom Lied; Gefangene deutsche Offiziere am 18. + 19. März 1945; Der

„Parlamentär“ von Winterbach; Der Wachtposten - die Geschichte des Henry-Sternweiler; Weihnachten — allein?

Stark erweiterte Ausgabe des Heftes von 2011: 172 Seiten, A5, Taschenbuch mit Softcover, Abbildungen schwarz-weiß; Preis 12 Euro (plus 1 Euro Versand) zu beziehen bei Roland Geiger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 06851-3166;