Größe ändern

Verehrte Freundinnen und Freunde von Walter Bernstein,
wie Sie wissen, ist Frau Dr. Ingeborg Besch dabei, die uns bisher genannten Bildwerke von Walter Bernstein in das Werkverzeichnis zu übernehmen.

Es ist uns bewusst, dass sich allerdings viele Besitzer von "Bernsteinbildwerken" noch nicht bei uns angemeldet haben. Deshalb heute unsere Frage und Bitte an Sie, falls Sie sich selbst bezüglich Ihrer Bilder noch nicht gemeldet haben, dies zu tun.

Wir wären Ihnen außerdem sehr dankbar, wenn Sie auch Freunden und Bekannten, die wissentlich Besitzer von Bernsteinbildern sind, unsere Bitte weiterleiten.
Es ist uns mit diesem Projekt wichtig, ein möglichst vollständiges Bild vom Gesamtwerk Walter Bernstein ́s zu erhalten.

Sie erreichen uns unter:
Dr. Ingeborg Besch - Handy: 0172/7269866 Roman Uwer - Tel.: 06824 - 1674
Mail: foerderstiftung(at)walter-bernstein.de

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe. Viele Grüße

Roman Uwer

Vorsitzender Stiftungsrat der Förderstiftung Walter Bernstein 

Größe ändern

Liebe Rundgangsleiter, liebe Freunde von GoG,
ohne die tatkräftige Unterstützung unserer Rundgangsleiter könnte ein Verein wie Geographie ohne Grenzen nicht existieren.
Um Ihnen auch in den nächsten Jahren ein abwechslungsreiches und umfangreiches Programm präsentieren zu können, sind wir auf der Suche nach neuen und engagierten Rundgangsleitern. Vielleicht kennen Sie ja den ein oder anderen Kandidaten in Ihrem Umfeld, der mit seinem Wissen und seiner Authentizität beispielsweise einen Stadtteil, ein Dorf oder ein spannendes/ungewöhnliches Thema vorstellen oder Einblicke hinter normalerweise verschlossene Türen geben kann.

Oder vielleicht spielen Sie auch selber mit dem Gedanken mal eine Führung aus der Rundgangsleiterpostion zu erleben.

Unser Programm lebt immer auch ein Stück von dem frischen Wind, den neue Rundgangsleiter einbringen. Wir sind daher auch immer aufgeschlossen für neue, spannende Themen. Scheuen Sie sich daher nicht uns auch ungewöhnliche Vorschläge mit Rundgangspotential zu präsentieren.

Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Interessenten (per E-Mail oder Anruf) melden würden, um sich bei uns über die Möglichkeit einer aktiven Programmmitgestaltung zu informieren.

Herzliche Grüße Tim Mack