Größe ändern

Die neue Version der österreichischen genealogischen Plattform Matricula ist jetzt verfügbar. Matricula gibt es ab sofort in einer neuen Version:
http://data.matricula-online.eu/de/
(die alte Version bleibt bis Ende des Jahres 2017: http://www.data.matricula.info/php/main.php )

In der neuen Version gibt es:

  • -  zusätzliche Bestände (Graz-Seckau, Hildesheim, Wien AB (1. Bezirk))

  • -  schnellere Ladezeiten

  • -  sprechende Links

  • -  Landkartensuche

  • -  zusätzliche Filtermöglichkeiten

  • -  und vieles mehr!

    Die Bestände finden Sie hier: http://data.matricula-online.eu/de/bestande/ 

Größe ändern

Mit seinen vielfältigen Materialboxen aus der Projektreihe „Regional – total. Der Saarlandführerschein für die Grundschule“ unterstützt der Saarländische Museumsverband seit vielen Jahren die Grundschullehrkräfte bei der Erschließung der kulturellen Vielfalt des Saarlandes. Die Materialbox „Saarland allgemein“ enthält nun neben den bisherigen umfangreichen musealen und kulturgeschichtlichen Inhalten auch noch altersgerechte Materialien aus dem Bereich der politischen Bildung. 

Eine lehrplanbezogene Lehrerhandreichung, die vom Saarländischen Museumsverband und der Landeszentrale für politische Bildung des Saarlandes in Zusammenarbeit mit der Landesfachkonferenz Sachunterricht entwickelt worden ist, verknüpft die unterschiedlichen Materialien derart, dass die Schülerinnen und Schüler sowohl die vielseitige Kulturlandschaft als auch die geopolitische Struktur unseres Bundeslandes erforschen können. Die Materialbox „Saarland allgemein“ kann wie die anderen Materialboxen des Saarländischen Museumsverbandes von Grundschulen unter folgenden Kontaktdaten zum Ausleihen bestellt werden: 06824 8161; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Mit der vorliegenden Handreichung stehen den saarländischen Grundschullehrerinnen und -lehrern viele handlungsorientierte Lernstationen zur Verfügung, die entweder als Gesamtpaket in Form einer kompletten Unterrichtseinheit oder als Einzelbausteine in den Unterricht integriert werden können“, erklärt die Museumspädagogin des Saarländischen Museumsverbandes, Sabine Geith.

„Die spannende und facettenreiche Entdeckungsreise durch die Kulturgeschichte und die politischen Strukturen des Saarlandes macht deutlich, dass man mit Spiel, Spaß und Kreativität auch bei den Kleinsten die Neugier für politische Fragestellungen wecken kann“, ergänzt Dr. Erik Harms-Immand, Leiter der Landeszentrale für politische Bildung.

Medienkontakt
Dr. Erik Harms-Immand, Landeszentrale für politische Bildung, Beethovenstraße 26 • D-66125 Saarbrücken Tel.: +49(0)6897-7908-176 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • www.lpm.uni-sb.de