Größe ändern

m Juli 2016 hatte eine Gruppe von Nachfahren der Juden aus Spiesen (vier Amerikaner und drei Franzosen) unser Mitglied Stephan FRIEDRICH für einen Preis nominiert, den renommierten Obermayer Award, der nur an deutsche Nichtjuden vergeben wird. Nur Juden können geeignete Kandidaten vorschlagen.
Den Hauptpreis, der immer im Januar eines Jahres in der Berliner Abgeordnetenkammer verliehen wird, erhalten jedes Jahr 5 Nominierte. Dieses Jahr waren erstmals Institutionen und Projekte von größeren Projekten bei den Gewinnern. 

 

Stephan FRIEDRICH hat dabei die "Silbermedaille" bekommen ein "Certificate of Commendation" - eine Ehrenurkunde für besondere Leistungen.
Auch der Verein für Landeskunde im Saarland e.V. (VLS) beglückwünscht sein Mitglied Stephan FRIEDRICH zu dieser außergewöhnlichen und seltenen nationalen Auszeichnung. 

Größe ändern

Die erste Studienfahrt des VLS im Jahre 2017 führt uns nach Frankreich in Richtung Verdun. Wir besuchen den nördlichen Teil der Verdun-Front, mit weniger bekannten, aber sehr interessanten Orten der Kämpfe 1914 bis 16, 16 bis 17 und 1918. 

Abfahrt ist am Samstag, dem 18.März 2017 um 06:30 Uhr, in Saarbrücken, am Parkplatz Gersweilerstraße - Ecke Deutschmühlental. Das ist der Parkplatz neben dem ehemaligen Milchhof, bzw. gegenüber der Einfahrt zum Erlebnisbad „Calypso“. Dort ist das Parken kostenfrei. Sollte er aufgrund einer Veranstaltung (Messe) gesperrt sein, stehen ausreichend freie Parkplätze im Umfeld zur Verfügung. (Bitte nicht auf dem Parkplatz des „Calypso“ parken). Koordinaten: N49.23242 E6.96299 

Wir freuen uns dass sich der ehemalige Oberbürgermeister von Neunkirchen, Herr Friedrich Decker, bereiterklärt hat die Leitung dieser Fahrt zu übernehmen.

Weitere Infos finden Sie in der Ausschreibung