Größe ändern

Auch das Merziger Museum Schloss Fellenberg hat jetzt einen Förderkreis. Interessierte aus Kultur, Politik und Gesellschaft trafen sich in der letzten Woche zu einer gut besuchten Gründungsversammlung. Den Anwesenden ist es wichtig, das Museum gerade in einer Zeit zu unterstützen, in der seine Zukunft ungewiss ist. Die kulturelle Bedeutung des Museums so die einhellige Meinung der Versammlung verdient es, beibehalten und voran gebracht zu werden.

Das Museum Schloss Fellenberg gehört mittlerweile neben den Museen in St. Wendel, Neunkirchen, St. Ingbert und Saarlouis zu den profilierten Ausstellungs- und Veranstaltungsorten im Saarland.

Es strahlt weit in die Saar-Lor-Lux-Region und verleiht so dem Landkreis Merzig-Wadern ein großes kulturelles Ansehen im Saarland und darüber hinaus. Dieses kulturelle Potential müsste weiter entwickelt und dürfe keines Falls aufs Spiel gesetzt werden.

Größe ändern

m Juli 2016 hatte eine Gruppe von Nachfahren der Juden aus Spiesen (vier Amerikaner und drei Franzosen) unser Mitglied Stephan FRIEDRICH für einen Preis nominiert, den renommierten Obermayer Award, der nur an deutsche Nichtjuden vergeben wird. Nur Juden können geeignete Kandidaten vorschlagen.
Den Hauptpreis, der immer im Januar eines Jahres in der Berliner Abgeordnetenkammer verliehen wird, erhalten jedes Jahr 5 Nominierte. Dieses Jahr waren erstmals Institutionen und Projekte von größeren Projekten bei den Gewinnern. 

 

Stephan FRIEDRICH hat dabei die "Silbermedaille" bekommen ein "Certificate of Commendation" - eine Ehrenurkunde für besondere Leistungen.
Auch der Verein für Landeskunde im Saarland e.V. (VLS) beglückwünscht sein Mitglied Stephan FRIEDRICH zu dieser außergewöhnlichen und seltenen nationalen Auszeichnung.