Größe ändern

Bei freiem Eintritt wartet ein spannendes Programm auf die Besucher. Im Rahmen der Ausstellung SAARART11 sind Werke der Künstler: Peter Baus, Christian H. Cordes, Katharina Krenkel, Lisa Marie Schmitt, Paul Schneider, Sabrina Sperl zu sehen.
Zudem kann im Obergeschoss das Kreisheimatmuseum besucht werden. Hier warten Infos rund um den Landkreis Merzig-Wadern auf die Besucher.

15.00 Uhr Künstlergespräch mit dem Fotografen Peter Baus und der Malerin Sabrina Sperl, 17.00 Uhr Liederabend „Mey“ im Mai; Kunst und Musikgenuss am 21. Mai 2017 - Internationaler Museumstag für alle Generationen mit „Mey“ im Mai 

 

Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern lädt am 21. Mai 2017 in Kooperation mit dem Museum Schloss Fellenberg zu einer Hommage an Rheinhardt Mey in das Museum Schloss Fellenberg ein. Andreas Sittmann bietet dem Publikum mit seinen Reinhardt Mey Interpretationen einen besonderen Liederabend mit vielen musikalischen Leckerbissen aus der Liederschmiede des wohl größten deutschen Chansoniers. Es gibt kaum einen Interpreten, der alle Generationen mit seiner Musik verbindet. Das Besondere an Meys Texten ist, dass er sich auf die alltäglichsten Dinge des Lebens beschränkt und diese pointiert in Worte fasst.

So entstanden Titel wie "Der Mörder ist immer der Gärtner" oder "Nichts ist so erhabend, wie ein Elternabend". Köstlich sind auch die Schilderungen des Familienalltags mit Kindern ("Keine ruhige Minute") und die augenzwinkernden Parodien menschlicher Schwächen bei "Wenn der Sommer kommt" und "Männer im Baumarkt".

Auch die überaus romantischen und gefühlvollen Liebeslieder wie "Herbstgewitter" oder "Wie lieb ich dich" dürfen an diesem Abend nicht fehlen. Von seiner Gitarre begleitet, präsentiert Andreas Sittmann Mey`s Liedertexte von Freude und Hoffnung, von Liebe und Zorn, von Glück und Schmerz, erzählt aus dem Leben, in dem die Zuhörer zugleich ihr Leben wiederfinden. Er singt und es ist, als hörte man einem alten Freund zu.

Begleitet wird Andreas Sittmann von der jungen Geigerin Isabell Krohn. Das Konzert findet im Museum Schloss Fellenberg in Merzig statt. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 10,00 €, an der Abendkasse 12,00 €. Die Karten sind im Vorverkauf über das Museum Schloss Fellenberg, Torstraße 45A, Merzig, Tel.: 0 68 61 - 79 30 30 zu beziehen.